Warum Abnehmen Gut Ist

Das Abnehmen bietet einen großen Vorteil. Obwohl das Abnehmen nicht einfach ist, würden die damit verbundenen langfristigen Auswirkungen wahrscheinlich jedem helfen, der erwägt, diese unerwünschten und ungesunden Pfunde abzubauen.

Das Folgende sind einige der bemerkenswerten Vorteile des Abnehmens dieses Übergewichts.

Gewichtsverlust verhindert Bluthochdruck, Herzerkrankungen und Schlaganfall

Das ist ein Drei-in-Eins-Vorteil beim Abnehmen. Es ist eine Tatsache, dass Herzkrankheiten und Schlaganfälle einer der Hauptgründe für Behinderung und Tod bei Männern und Frauen in den USA sind. Menschen mit Übergewicht haben ein höheres Risiko, einen hohen Cholesterinspiegel in ihrem Blutkreislauf sowie Triglyceride (auch als Blutfett bekannt) zu haben.

Angina, eine Art von Herzkrankheit, kann Brustschmerzen sowie eine Verringerung des zum Herzen gepumpten Sauerstoffs verursachen.

Plötzlicher Tod tritt auch durch Herzkrankheiten und Schlaganfall auf, und dies geschieht normalerweise mit sehr wenig Warnung, Anzeichen und Symptomen.

Es ist eine Tatsache, dass durch eine Gewichtsreduzierung von nur fünf bis zehn Prozent die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine Herzkrankheit oder einen Schlaganfall haben oder entwickeln, positiv verringert werden kann. Außerdem würde sich auch die Art und Weise, wie sich Ihre Herzfunktionen verbessern würden, sowie Ihr Blutdruck, Ihr Cholesterin- und Triglyceridwert senken.

Gewichtsverlust verhindert Typ-2-Diabetes

Diabetes gefährdet das eigene Leben und die Art und Weise, wie man sein Leben führt, aufgrund der Komplikationen, die sich daraus ergeben. Beide Arten von Diabetes, Typ eins und Typ zwei, sind mit Übergewicht verbunden. Für diejenigen, die bereits an Diabetes leiden, können regelmäßige Bewegung und Gewichtsverlust bei der Kontrolle Ihres Blutzuckerspiegels sowie der Medikamente, die Sie derzeit einnehmen, hilfreich sein. Steigern Sie Ihre körperliche Aktivität. Sie können einfach laufen, joggen oder tanzen. Es hilft, diese Blutströme in Bewegung zu bringen und diese unnötigen Pfunde zu verlieren.

READ  Gewichtsverlust Übung

Gewichtsverlust hilft, Ihr Krebsrisiko zu reduzieren

Übergewicht ist mit einer Reihe von Krebsarten verbunden. Speziell für Frauen gehören Krebserkrankungen der Gebärmutter, der Gallenblase, des Eierstocks, der Brust und des Dickdarms zu den häufigsten Krebsarten, die mit Übergewicht verbunden sind. Dies soll Sie nicht erschrecken, sondern nur auf dem Laufenden halten. Auch Männer sind von Krebs betroffen, wenn sie übergewichtig sind. Dazu gehören Dickdarm-, Prostata- und Rektumkrebs. Zusätzliches Gewicht, eine fett- und cholesterinreiche Ernährung sollten so weit wie möglich vermieden werden.

Gewichtsverlust reduziert Schlafapnoe

Oder es könnte alles zusammen beseitigen. Schlafapnoe ist eine Erkrankung, bei der man vorübergehend für kurze Zeit aufhören kann zu atmen und dann weiterhin stark schnarcht. Schlafapnoe kann tagsüber Schläfrigkeit oder Schläfrigkeit verursachen und – aufgrund von Übergewicht – zu Herzversagen führen. Das Abwerfen dieser überschüssigen Pfunde könnte helfen, dieses Problem zu beseitigen.

Gewichtsverlust reduziert die Schmerzen bei Arthrose

Wenn jemand schwer wiegt, müssten die Gelenke seiner Knie, Hüften und des unteren Rückens doppelte – wenn nicht dreifache – Anstrengungen unternehmen, um ihn oder sie durch sein / ihr Wach-, Geh- und Bewegungsleben zu führen. Dies kann zu Spannungen und Belastungen dieser Gelenke führen. Gewichtsverlust verringert die Belastung, die diese Gelenke tragen, wodurch die Schmerzen von Menschen mit Arthrose verringert – wenn nicht sogar beseitigt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *